Karsten Kopjar ist Medientheologe, Tanzlehrer, Whiskyverkoster und vieles mehr. Er ist durch und durch digital, und gleichzeitig inszeniert er klassische Gemeinschaftsaktionen wie Gottesdienste und fröhliche Feiern – gerne partizipatorisch und innovativ.

Wir reden mit ihm über kristalline Gottesdienststruktur, kirchennahe On- und Offliner, mediale Reduktion, über Freude im Gottesdienst und generell über die Erprobungsräume in der Evangelischen Kirche von Mitteldeutschland.

Links:

Share on facebook
Share on twitter