Katrin und Doro können mit ihren Konfis nicht mehr in die Jugendkirche Hamm. Nach einem technisch abenteuerlichen Nachmittag und viel miteinander Telefonieren entzündeten sie mit ihren Jugendlichen am Abend Kerzengebete über Instagram.

Das wollen sie jetzt regelmäßig machen.

Links:

Share on facebook
Share on twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.