Was passiert, wenn Neues auf Bestehendes trifft? Und wie bekommt man es hin, dass das Bestehende sich dabei nicht als das Alte fühlt? Unter anderem darüber reden wir mit Becci, der neuen Leiterin der Erprobungsräume in der EKiR.

Share on facebook
Share on twitter